Lehrgang mit Marius Schneider

on

Am Wochenende waren wir wieder in Lüdinghausen zum Training. Diesmal ging es ganz intensiv um das Schließen im Schritt und Trab und einen positiven Spannungsbogen, der wir lernen sollen aufzubauen, damit wir besser in den Galopp finden.

Ganz schön schwierigen finden Luci und ich. Besonders freut es mich, dass wir durch die gruselige Ecke traben können und keine Diskussionen mehr darüber haben, ob wir in diese Ecke gehen können oder nicht.

Mir fällt die Hilfengebung und das Erfühlen des richtigen Momentes noch so schwer. Das wird noch viel fleißiges Üben und viel Geduld von uns beiden erfodern bis wir das routiniert erarbeiten können.

Auf YouTube gibt es auch ein kleines Video zu diesen Bildern. Seit nicht zu kritisch….wir wissen, dass wir noch viel Arbeit vor uns haben.

Aufrufe: 162