Bent Branderup Kurs Juli

 Nach einer Ewigkeit reise ich mit Luci wieder nach Lüdinghausen. Es wird unser letztes Mal an diesem Ort sein, denn der Moorhof zieht um. Da ich schon so lange nicht mehr alleine mit Luci gefahren bin, ist diese schreckliche Nervosität wieder da. Allerdings war sie völlig überflüssig. Luci ist noch nie so brav in den…

Ausritt im Juni

Wir trainieren fleißig für unseren Orientierungsritt im August. Dafür reiten wir 2 – 3 mal in der Woche im Gelände. Entweder gehen wir auf unsere Trainingsrunde, die ca. 6 km lang ist. Dort traben und galoppieren wir. Für die Gelassenheit gegen wir noch fremde Wege und versuchen viele neue Situationen mitzunehmen. Im Juni haben wir…

Ausritt in Vlotho

Da wir uns im Sommer bei einem Orientierungsritt angemeldet haben, möchten wir üben an fremde Ort zu fahren und dort ausreiten zu gehen. Wie praktisch, dass Louisa eine Freundin in Vlotho hat. Die Pferde ließen sich sehr gut Verladen und wir waren schnell vor Ort. Wir rechneten damit, dass die Pferde etwas aufgeregter sein würden,…

Ausritt am Weserbogen

Im Jahr 2012 besuchte ich zum ersten Mal den Weserbogen. Als ich dort entlang spazierte, träumte ich davon mit meinem Pferd dort ausreiten zu gehen. Damals war ich noch ziemlich alleine hier. Dann kamen meine Probleme mit dem Ausreiten dazu und dieser Wunsch rückte in eine gewissen Unerreichbarkeit. Im Jahr 2018 hatte ich die Nase…

Shire Horse Henry

Seit einer Woche übe ich mit Henry das Führen auf Distanz. Anfangs war ihm das sehr unheimlich und er wollte gerne das Weite suchen. Aber bereits nach den ersten drei Tagen hatte er verstanden, dass er vorwärts gehen und einen bestimmten Abstand einhalten soll. Nun achtet er schon deutlich mehr auf meine Körpersprache und wir…

Jessi & Longieren

Ich longiere Jessi heute direkt mit Caveson und Longe. Im Schritt hat sie auf der linken Hand einen ruhigen Schritt während sie auf der rechten Hand immer schneller und unruhiger läuft. Das zeigt sich auch beim Trab und endet in einem Galopp auf der rechten Hand. Es dauert eine Weile bis sie wieder runterfährt und…

Jessi – Longieren

Jessi stellt mich vor neue Herausforderungen. Sie ist ziemlich nervös und sensibel. Kommen zwei Aspekte zusammen, entlädt sich ihre Anspannung oft in wilden Ausbrüchen. Dazu kommt, dass sie sich sehr leicht überwiegt und dann mit dem äußeren Hinterbein aus der Masse raussaust. Das würde ich gerne in der Bodenarbeit korrigieren, aber rückwärts vor ihr herzugehen…

Neue Wege

Immer den gleichen Weg zum Ausreiten zu nutzen ist irgendwann langweilig. Mit Luci ausreiten zu gehen ist immer etwas aufregend. Man weiß nie genau, wie sie heute drauf ist. Dabei ist es von Vorteil immer die gleichen Wege zu gehen, weil diese Sicherheit bieten.  Neue Wege sind spannend für Luci und besonders dann, wenn sie…

Conner

Am Endes des Jahres 2019 müssen wir unseren Conner gehen lassen. Ich weiß noch genau wie schwer sein Start ins Leben war. Gleich in seiner ersten Lebenswoche mussten wir ihn in die Tierklinik bringen. Er kämpfte sich tapfer durch. Dann starb seine Mutter durch einen unglücklichen Unfall. Er brauchte eine ganze Weile, um sich davon…

Große Kaltblutquadrille

Ende August fand eine der größten und bekanntesten Pferdeveranstaltungen rund um Kaltblüter statt: Die Pferde Stark. Martina Staemmler-Gerusel hatte einen Traum. Eine Kaltblutquadrille mit möglichst vielen Kaltblütern auf die Beine zu stellen. Nach einem Aufruf in den sozialen Medien meldeten sich über 100 Reiter, um an der Quadrille teilzunehmen. Mit so viel Interesse hatten wir…