Neues im Januar

Meine Webseite ist total verweist und ich überlege auch, ob ich sie nicht ganz aufgeben soll. Anfangs habe ich sie als Tagebuch genutzt, aber mittlerweile spielt sich alles nur noch in Social Media ab. Die sind kostenlos und bringen die gleich Funktion. Meine Webseite besucht kaum jemand. Also stellt sich die Frage, was ich damit anfangen soll.

Was ist neu?

Ich habe einen Sattel von Marius Schneider übernommen und ich bin so glücklich damit. Endlich kann ich schmerzfrei und locker auf meinem Pferd sitzen.

Außerdem habe ich mich in der Reithalle angemeldet. Dort fahre ich ganz tapfer zweimal in der Woche hin. Die ersten zwei Mal sogar ganz alleine, aber Luci möchte nicht von Zuhause weg und macht etwas Theater. Ich hoffe, dass sich das mit der Zeit wieder legt und ich alleine wegfahren kann. Von der Halle nach Hause habe wir das Problem mit dem Einsteigen nämlich nicht.

Nach der langen Pause hat Luci ein paar Einheiten in der Halle gebraucht, um wieder locker zu werden. Nur Gelände ist zwar gut für die Seele, aber Luci braucht auch die gezielte Gymnastik in der Halle.

Im April haben wir unseren ersten geplanten Unterricht und bis dahin möchte ich Luci wieder aufbauen.

Ausritte kommen auch nicht zu kurz. Jetzt wo das Wetter wieder besser wird, gehen wir auch längere Wege.

Aufrufe: 214

Kommentare sind geschlossen.