Unser 1. Orientierungsritt

Am Samstag, den 7. 8. 2021, haben wir an unserem ersten Orientierungsritt in Kirchdorf teilgenommen. Mit dabei war Louisa mit Princess, Martina mit Elias und ich mit Luci. Elias ist ein Kaltbluthengst, aber es gab gar keine Probleme. Weder mit unseren Stuten noch mit den anderen Pferden.

Der Ritt ging ca. 10 km und wir mussten unterwegs Fragen beantworten, die im Wald versteckt waren. Es gab eine optimale Reitzeit. Wir waren ganz stolz, dass wir alle Fragen gefunden und uns nur zweimal verritten haben. Insgesamt haben wir 11 km in 2 Stunden und 15 Minuten geritten. Ganz stolz waren wir, dass uns niemand überholt hat. Princess war zum ersten Mal mit dabei und wir wollten für sie eine positive Erfahrung schaffen und sie nicht hetzen. Außerdem wollten wir eine schöne Zeit mit lieben Menschen und unseren Pferden verbringen. Als wir nachher auf dem 15. Platz waren und die Reiter vor uns, die wir immer mal wieder gesehen haben auf Platz 7, hat uns ein bisschen gewundert. Die Fragen waren wirklich einfach.

Schade fanden wir auch, dass uns Teilnehmer nicht darauf aufmerksam gemacht haben, dass wir uns genau wie sie verritten hatten. 

Unser Fazit ist, dass dieses Ausreitgelände ein Traum ist. Es ist viel zu schön, um dort gehetzt im Wettkampfmodus zu reiten und Fragen zu suchen, um irgendeinen Platz zu bekommen. Wir fahren dort definitiv wieder zum Ausreiten hin. Einen Orientierungsritt auf Zeit werde ich sicher nicht noch einmal machen. Das ist wie mit allen Dingen, in dem Moment, wo es ein Wettkampf wird, werden die Prioritäten einfach falsch gesetzt. Mich nervt einfach der Ehrgeiz mancher Menschen, unbedingt erster sein zu wollen, anstatt die Zeit mit dem Pferd und Menschen zu genießen und schön zu verbringen. Ein Orientierungsritt ohne Zeitwertung und mit interessanten Stationen, wo man etwas gemeinsam mit seinem Pferd ausprobieren und meistern kann, könnte ich mir jedoch gut vorstellen. Da kann man ganz unabhängig vom Platz selber einschätzen, wie gut man als Team harmoniert hat und sogar noch etwas dabei lernen.

Hier ist ein kleines Video vom dem Ritt und dem wunderschönen Ausreitgelände. Leider habe ich das Akku – Problem der GoPro immer noch nicht im Griff.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/yx2-LzowzDY

Aufrufe: 25