Ausritt am Weserbogen

Im Jahr 2012 besuchte ich zum ersten Mal den Weserbogen. Als ich dort entlang spazierte, träumte ich davon mit meinem Pferd dort ausreiten zu gehen. Damals war ich noch ziemlich alleine hier. Dann kamen meine Probleme mit dem Ausreiten dazu und dieser Wunsch rückte in eine gewissen Unerreichbarkeit.

Im Jahr 2018 hatte ich die Nase gestrichen voll. Ich wollte keine Kompromisse mehr. In zwei Jahren kämpfte ich mich raus aus der Angst, die mich bisher mein ganzes Leben begleitet hat.

Schließlich war es soweit und wir fuhren endlich zum Weserbogen, um dort ausreiten zu gehen. Ich kann gar nicht sagen, wie unbeschreiblich das Gefühl ist, keine Angst mehr zu haben. Das kann vermutlich nur jemand nachvollziehen, dem es genauso geht oder ging.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/DDZ-fgOgTeY

Aufrufe: 2